Start | Veranstaltungen | Vorverkauf | Veranstaltungsorte | Presse | Archiv | Vorstand | Mitgliedschaft | Kontakt

 

Kabarett:

JÜRGEN B. HAUSMANN
Do., 5. November 2015, 20:00 Uhr

Aula Lise-Meitner-Gymnasium
Friedrich-Nettesheim-Weg
Geldern

 ACHTUNG - TERMINÄNDERUNG!

STATT AM 8. MAI 2015 NUN AM 5. NOVEMBER 2015!

(Die alten Karten behalten ihre Gültigkeit.)

 

„Wie jeht et?!“ „Et jeht!“

 

 

In Kooperation mit dem Kulturbüro Niederrhein!

Im Karneval ist Jürgen B. Hausmann längst ein Star. Aber als brillanter Kabarettist ist der Rheinländer ein Mann – und ein Muss – für jede Jahreszeit. Denn auch in seinem „Kabarett direkt von vor der Haustür“ geht’s so urkomisch zu, dass der WDR seine letzten beiden Programme gleich mehrmals ausstrahlte.

Darin wirft Hausmann seinen liebevoll-komödiantischen Blick wieder in Wohnstuben, Vereinsheime und Nachbarsgärten, lädt ein zur Familienfeier oder zum Fernsehabend und erinnert an die gute alte Zeit, als man den Knick im Sofakissen noch zu schätzen wusste. Ob Omas Geburtstag, Schulhofgespräche oder Hausputz – Hausmann gelingt es, die Komik des Alltags einzufangen. Gerade darin liegt die große Stärke von Jürgen B. Hausmann. Denn dank seiner ausgezeichneten Beobachtungsgabe verwandelt der Kabarettist alltägliche Situationen in urkomische Anekdoten und Ameröllchen und Menschen wie Du und ich in echte Originale. 

Seine Helden des Alltags findet er im Café, auf dem Campingplatz oder in der Familie. Als zweifacher Vater knöpft er sich natürlich das Thema Freizeitgestaltung vor – so ein Kirmesausflug bietet schließlich genug Stoff für Comedy und Kabarett! Auch im Ehealltag ist Hausmann fündig geworden: Der Besuch der Schwiegermutter wird ebenso zur wunderbar überdrehten Bühnennummer wie der überforderte Ehemann im Kampf mit der frisch gewaschenen Gardine. Und wenn er dann genüsslich ausbreitet, wie er kurz vor Reisebeginn noch schweißgebadet versucht, den kompletten Kleiderschrank seiner Gattin im Kofferraum zu verstauen, dann offenbaren die Reaktionen im Publikum, dass sich viele in seinen Geschichten wiedererkennen.

 

Eintrittspreise

Vorverkauf: 27,90 € ink. VVK., erm. 24,60 € inkl. VVK.

Abendkasse: 28 €, erm. 25 €

(Es werden ausschließlich Platzkarten verkauft.)

ACHTUNG - TERMINÄNDERUNG!

STATT AM 8. MAI 2015 NUN AM 5. NOVEMBER 2015!

(Die alten Karten behalten ihre Gültigkeit.)


Zurück zur Archivübersicht





   

Kunstverein Gelderland e.V. - Impressum - Datenschutzerklärung - Volltextsuche