Start | Veranstaltungen | Vorverkauf | Veranstaltungsorte | Presse | Archiv | Vorstand | Mitgliedschaft | Kontakt

 

Poetry Slam:

POETRY SLAM
Fr., 20. November 2015, 20:00 Uhr

Tonhalle, Kreismusikschule, Boeckelter Weg 2, Geldern

 

Gelderner Poetry Slam

5. Gelderner Stadtmeisterschaft

 

 

 

In Kooperation mit der Familienbildungsstätte Geldern-Kevelaer!

 

Flüster es ..schrei es..slam es..perform es…gib alles!“ 

 

Am kommenden Freitag, 20.11.2015, starten um 20 Uhr die 5. Gelderner Poetry Slam-Stadtmeisterschaften. 

In den letzten Jahren ist Poetry Slam immer populärer geworden. Die Medien reißen sich um die Stars der Szene und in den Schulen ist Slam Poetry oft die Frischzellenkur des Deutschunterrichts.  Es gibt inzwischen Deutsche Meisterschaften und regionale Meisterschaften wie den Gelderner Slam.

Ursprünglich stammt der Poetry Slam aus Chicago, doch erobert er seit mehreren Jahren auch die deutschen Bühnen.  Lyrisch, verspielt, kritisch, rhythmisch und gelegentlich aggressiv präsentieren sich die Dichter bei einem Poetry Slam. Vorgetragen werden selbstverfasste Prosatexte, die bisher unveröffentlicht sind. Seit fünf Jahren findet auch in Geldern dieser Dichterwettstreit mit der unterhaltsamen Moderation von Marian Heuser statt, der von einem wachsenden, altersdurchmischten Publikum  immer wieder begeistert aufgenommen wird.

Poetry Slam ist Live-Literatur und lebt von den Vorträgen der Poeten, die ihr Publikum zu unterhalten suchen. Es gibt nur wenige Regeln: keine Fremdtexte, keine Hilfsmittel (wie Musik, Requisiten), klares Zeitlimit (5-7 min), das Publikum ist die Jury, allerdings:  "Buh-Rufe" sind verschmäht, denn jeder, der den Mut hat diese Bühne zu betreten, hat Respekt für seine Kunst verdient. 

 

Der Ehrenpreis:

Das "Slammer-Mikrofon" in Bronze, Silber und Gold.

 

 

In diesem Jahr gibt es erstmalig als Auszeichnung für die Sieger das „Slammer-Mikrofon“  zum  Anstecken, gestaltet und gestiftet von Goldschmiedemeister Martin Link aus Geldern.

Goldschmiede Link auf Facebook.

Homepage der Goldschmiede Link.

 

Thamm & Heuser

Zwei Slam Poeten in Wechselwirkung

 

In diesem Jahr sind mit dabei , aber außer Konkurrenz, die beiden Münsteraner Profi-Slammer Marian Heuser und Sascha Thamm.

Den musikalischen Part bestreiten Dozenten und Schüler der Musikschule „Plug & Play“.

 

 

 

 

Eintrittspreise

Vorverkauf: 10 € + VVK., erm. 7 € + VVK.

Abendkasse: 12 €, erm. 8,50 €

 


Zurück zur Archivübersicht





   

Kunstverein Gelderland e.V. - Impressum - Datenschutzerklärung - Volltextsuche